• Instagram - Grau Kreis
  • Grau Facebook Icon

© 2019 by Herz Licht Yoga

* Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

Please wait! ... Geduld ist eine Tugend

21/05/2018

Selbstverständlich hängt das Maß an Geduld auch immer mit dem zu erwartenden Ergebnis zusammen... Unvergesslich, wie ich vor Jahren in Wimbledon das Warten zelebriert habe. Beim Qeueing, dem feierlichen stundenlang zu erlebenden Anstellen für die Vergabe der Eintrittstickets zum großen Tennisturnier... Das war gleichermaßen eine Ehre und eine Freude (und jeder der mich kennt, weiß was das zu bedeuten hat, wenn ich mich derartig positiv über einen Sachverhalt äußere, der mit Tennis in Verbindung steht) ...

 

Ernsthaft. Das Warten zu zelebrieren hat der ganzen Sache einen unglaublichen Wert vermittelt. Dadurch erwuchs aus der eigentlich simplen Tätigkeit des Wartens eine magisch anmutende Beschäftigung. Absolut Präsent und in ungeteilter Aufmerksamkeit. Umrahmt von der mitreißenden Energie der aus aller Welt angreisten Mitwartenden. 

 

Ein Freund meinte neulich zu mir "Bitte. Warte!" ... Sollte eigentlich selbstverständlich sein, dieser Bitte nachzukommen. Als Dienst der Freundschaft. Dem Wunsch zu entprechen. Aber es ist dermaßen schwierig, sich in Geduld zu üben. Ich bin ständigen Hinterfragungen und Aktivitäten meines Kopfkinos ausgesetzt. Warum kann diese einfache Bitte nicht ebenso einfach von mir erfüllt werden? 

 

Heißt es nicht "Gut Ding will Weile haben?"  Warum will ich alles jetzt und sofort? Bin ich tatsächlich so sehr Teil der "Now Generation"? ... 

 

Ich versuche es. Mit aller Kraft. Und genau darin liegt mein Fehlverhalten. 

Der Kraftaufwand ist so hoch, dass ich verhaftet und festgeklammert damit beschäftigt bin, mich abzulenken oder über das Warten nachzudenken.

Die Hände und den Kopf nicht frei für was anderes. 

 

Dabei machen eben die Freude und die Leichtigkeit das Warten erst zu einem Event, ebenso wie die Liebe die Geduld in eine Tugend verwandelt.

 

Es ist wichtig, das Warten zu zelebrieren, sich in Geduld (und Akzeptanz) zu üben und sich dem Leben vertrauensvoll zu überlassen.

 

Gelingt dir das?

 

 

 

sharing is caring
Please reload

Empfohlene Einträge

Innehalten. Zeit für mich. Unplugged.

16/07/2018

1/10
Please reload